Schweizermeisterschaft

Mühle SM 2009: Titel an Alain Flury

Alain Flury holt sich den Titel des Schweizer Meisters mit einem für ihn typischen Schlussspurt. Mit 31 Punkte aus 22 Partien liegt er einen Punkt vor Daniel Lehner und zwei Punkte vor Adrian Wenger, der nach langer Wettkampfpausse ein erfolgreiches Comeback feiern konnte. Beste Dame wurde Denise Scheidegger auf Rang 7 mit 24 Punkten punktgleich mit Micheline Ricca, welche sich den inoffiziellen Titel als beste Westschweizerin sicherte und damit einen Punkt mehr totalisierte als der Seriensieger aus Marnand Angelo Fuschetto. Bester Entlebucher wurde Peter Emmenegger mit 23 Punkten auf Rang 10. Wir danken allen für den trotz Ehrgeiz stimmungsvollen Anlass in freundschaftlich-fairer Atmosphäre.

Resultate im Detail:

Bericht SM 2009: